Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Schnelle Übersicht

International Information

Schüler sammeln für guten Zweck und übergeben die Spende an das SOS-Kinderdorf Schwarzwald

Das SOS-Kinderdorf Schwarzwald gibt es seit 1958. Es ist das zweitälteste SOS-Kinderdorf in Deutschland. Auch in diesem Jahr können die Schüler der Gewerbeschule Breisach wieder eine stattliche Summe an das SOS Kinderdorf überweisen.

Dank zahlreicher Spenden von den Ausbildungsbetrieben, den Eltern oder dem Kollegium und einer engagierten SMV war die Tombola zur Schuljahresmitte ein voller Erfolg und erbrachte 312,- Euro für einen guten Zweck. Die Schülermittverwaltung hat den Betrag noch aus der eigenen Kasse aufgerundet und kann nun 400,- Euro nach Sulzburg überweisen.

Der Betrag geht schon im dritten Jahr an die Einrichtung und findet dort bestimmt eine sinnvolle Verwendung.

Auch im neuen Schuljahr ist wieder eine ähnliche Aktion geplant und schon jetzt hoffen die Schüler auf großzügige Sponsoren, die ihre Tombola mit attraktiven Geschenken unterstützen.

SMV und Klassensprecher

Verbindungslehrer Sylvia Heinrich und Harald Koch

TG 11 der Gewerbeschule Breisach in Rom

In der Woche vom 08.07.2019 bis zum 12.07.2019 unternahm die Eingangsklasse des technischen Gymnasiums der Gewerbeschule Breisach gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Karle und ihrem Chemielehrer Benjamin Herrmann eine Klassenfahrt in eine der kulturell bedeutsamsten europäischen Hauptstädte, nämlich nach Rom.

TG11 in Rom mit Klassenlehrerin Fr. Karle

Zweijährige Berufsfachschule Fahrzeugtechnik erfolgreich beendet

10 Schüler beendeten die zweijährige Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtechnik sehr erfolgreich und haben damit den mittleren Bildungsabschluss erreicht.
Die Schüler wurden von Ihrem Klassenlehrer Christian Bodemer, wissenschaftlicher Lehrer für die Fächer Englisch und Sport, mit den besten Wünschen für die Zukunft verabschiedet.
Stolz präsentierten die Schüler zum Abschluss ihre Zeugnisse. Alle Schüler haben einen Ausbildungsplatz "in der Tasche".
Fast 80% der Schüler werden eine Ausbildung im Kfz-Handwerk beginnen.
Der Weg zum Wechsel auf das Technische Gymnasium an der Gewerbeschule steht den Schülern ebenfalls offen.

2BF Fahrzeugtechnik mit Klassenlehrer Hr. Bodemer

Abiturjahrgang 2019 der Gewerbeschule in Breisach verabschiedet

Am vergangenen Freitag feierten 12 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrem Klassenlehrer Felix Schwörer, wissenschaftlicher Lehrer für die Fächer Deutsch und Geschichte mit Gemeinschaftskunde, ihren Abschluss mit sämtlichen Lehrern und Lehrerinnen des Jahrgangs sowie ihren Eltern und Geschwistern.

Zunächst würdigte Norbert Meigel als Schulleiter die diesjährigen, sehr guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler. Der Schulleiter blickte in seiner Rede auf drei erfolgreiche Jahre an der Gewerbeschule in Breisach zurück. Highlights waren bei den diesjährigen Abiturienten insbesondere der Seminarkurs, der sich mit der Planung, dem Entwurf und dem Bau eines Roboterarms beschäftigte, sowie die viertägige Abschlussfahrt nach Barcelona. Beim Rückblick wurde schnell klar, wie vielfältig die Aktivitäten rund um das Profilfach „Mechatronik„ bei diesem Jahrgang waren. Als bester Schüler erreichte Peter Gerhart einen Abiturdurchschnitt von 1,4 und erhielt von der Schule einen Buchpreis. Er erhält weiter den „Ferry Porsche Preis„, der besonders begabte Schüler im Bereich der Fächer Mechatronik, Physik und Mathematik ehrt.

Im Anschluss hielten der Schulsprecher Hennig Baas zusammen mit dem Klassensprecher Erik Huzly eine kurze Ansprache, bevor sich die Beiden im Namen der Klasse, einzeln bei jedem Lehrer mit einem persönlichen Geschenk bedankten. Anschließend wurde in lockerer Atmosphäre zusammen gefeiert, bevor die Schule ihre Schülerinnen und Schüler mit den besten Wünschen für Ihre Zukunft entließ.

Abschlussfeier TG mit Klassenlehrer Herr Schwörer

Eröffnung Modul 4

Nach 17 Monaten Bauzeit wurde am 29.04.2019 das Modul 4 der Breisacher Gewerbeschule offiziell eröffnet.
1405 Schüler besuchen die Gewerbeschule Breisach.
Der Gebäudekomplex am Grüngärtenweg ist jedoch schon Ende der 1990er Jahre zu klein geworden, sodass nach dem Erwerb der ehemaligen französischen Panzerhalle am Hohenzollernweg ein zweiter Schulstandort eröffnet wurde.
2015 begann eine grundlegende Überplanung des neuen Standortes, an deren Ende das Konzept für ein Technologiezentrum Breisach stand.
Mit der am Montagmorgen gefeierten Eröffnung des 3,9 Millionen Euro teuren Moduls 4 nimmt dieses weiter Gestalt an.

Neues Gebäude - Modul 4

Besuch im Landtag Stuttgart

Mit dem Zug fuhren am 4.4.2019 die Schüler der TG 11 und der Vabo nach Stuttgart. Dort besuchten sie den Landtag und schauten im Plenum von der Zuschauertribüne aus den Abgeordneten bei der Arbeit zu. Anschließend nutzten sie die Möglichkeit, Frau Mielich und Frau Gentges u.a. zu ihrer Meinung zu Dieselfahrzeugen und Fahrverboten zu befragen. Wir danken dem Besucherdienst für die Einführung, die Organisation und die finanzielle Unterstützung!

TG11 und VABO

Landtag Stuttgart

Besuch bei Firma Weishaupt in Colmar

Le lundi, le 4 février, nous visitons l’entreprise Weishaupt à Colmar. C’est une entreprise qui fabrique des brûleurs et des chaudières. L’excursion est très bien et très intéressante. C’est cool! Diego, TG 11

TG Schüler

Kochen will gelernt sein

Gut gelaunt setzten sich die Schüler der TG 11 und der Vabo 1 zu Tisch. Gemeinsam, in international aufgestellten Kochteams hatten sie zuvor Burger, Ketchup und Rosmarinkartoffeln zubereitet. (Fast) alles schmeckte hervorragend! Den Damen des Forum ernähren/Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, besonders Frau Steinebrunner und Frau Bolanz vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung in Theorie und Praxis und für die Geduld.

TG11 und VABO Klasse

Un petit tour à Neuf-Brisach

Lundi après-midi, le 12 novembre, nous sommes arrivés à Neuf-Brisach. Le guide Hans-Jochen Voigt nous a accueilli à l’office de tourisme. Il est très sympa. Il nous a montré la ville et le musée. Neuf-Brisach est entourée par un grand mur en forme d’étoile. Le guide nous a parlé beaucoup de l’histoire. Nous avons aimé les histoires de Louis XIV. Après, nous avons visité les remparts. Il y a beaucoup d’animaux. Nous avons traversé un tunnel. A la fin, le guide nous a montré l’église et il nous a dit au revoir. Après la visite nous avons eu une heure libre. Nous sommes allés dans un café ou nous avons trouvé une boulangerie. A quatre heures et quart nous sommes retournés avec le bus à Breisach. La visite a été intéressante et la ville est jolie. Le tour nous a beaucoup plu.

Les élèves de la classe TG 12, cours de francais

Exkursion in die Weinberge

Bei allerbestem Herbstwetter machte die Vabo-Klasse eine Exkursion nach Ihringen. Frau Jenne vom Naturzentrum Kaiserstuhl führte die Schüler durch alte Lösshohlwege hinauf in die Höhe. Dort gab es nicht nur einen traumhaften Ausblick auf Rheinebene, Schwarzwald und Vogesen, sondern auch Walnüsse, Äpfel und Weintrauben verschiedener Sorten zu kosten.

VABO-Schüler

TG12 besucht Cité de l'Automobile in Mulhouse

Dank hochsommerlicher Temperaturen schon ein bisschen in Ferienstimmung war die TG 12 mit Zug und Tram unterwegs.
In Mulhouse besichtigte sie mit großem Interesse die Collection Schlumpf in der Cité de l’Automobile.
Gerne hätten einige Schüler selbst eine Runde in einem der Oldtimer gedreht.

TG12

Schüleraustausch Obernai-Breisach

Hand in Hand arbeiteten die deutschen und französischen Schüler, um Hamburger selbst herzustellen. Nach einer Begrüßung durch Schulleiter Meigel hatten zuvor Schüler des TG und der Vabo die angehenden Land- und Baumaschinenmechatroniker der Partnerschule Paul Emile Victor aus Obernai empfangen und durch die Gewerbeschule Breisach geführt. Anschließend nahmen die französischen Schüler am Regel-Unterricht teil. Auf dem Programm stand ebenfalls eine Betriebsbesichtigung der Firma Weltle in Umkirch. Dank an alle beteiligten Lehrer, die ihre Klassenzimmertüren für die französischen Gäste geöffnet haben, an das Forum ernähren des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald, die Firma Weltle und an das Deutsch-Französische Jugendwerk. All sie haben diesen erlebnisreichen Schüleraustausch ermöglicht!

Excursion à Obernai

Nous partons à 8 heures le jeudi matin. Nous allons une heure avec le bus. Nous arrivons au lycée Paul Emile Victor. D’abord toute la compagnie va au petit déjeuner. Après nous visitons en groupe la ville d’Obernai. Après le déjeuner à la cantine nous allons à l’entreprise Hager. Nous visitons la production. Avant le retour nous faisons une photo. Nous arrivons à 18 heures le jeudi soir. J’aime la visite chez Hager. (Marcel)

La ville d‘ Obernai est belle. Nous visitons la ville et le lycée Paul Emile Victor. Les élèves sont aimables. Ensemble avec les élèves francais nous allons en ville. Après nous mangeons à la cantine et nous allons à l’entreprise Hager. Le cinéma de Hager, c’est super. Après nous visitons les machines. Le guide est bon. Nous apprenons beaucoup sur l’entreprise. Dans l’ensemble, c’est un bon voyage! (Paul, Patrick, Dominik)

Nous aimons l’entreprise Hager. (Gabriel, André)

Le voyage était très amusant. (Stani, Lukas, Nico)

Nous faisons un rallye avec les élèves francais. Nous nous informons sur Obernai et sur le lycée Paul Emile Victor. Le repas est bon. Nous allons à l’entreprise Hager. C’est cool. Le voyage, c’est très bien! (Donnie, Kevin, Lokman)

L’entreprise Hager est intéressante. Le cinéma de Hager, c’est super cool. La ville d’Obernai, c’est cool aussi. Nous aimons les francais. (Luis, Julian)



Pflugtag Land- und Baumaschinenmeister

Herr Ruchozki von der Fa. Müller Elektronik

justiert mit Meisterschüler das automatische Lenksystem am Fendt Traktor

Meisterschüler

beim Einstellen des Pfluges

Abschlussfoto eines lehrreichen Feldtages 2017


VABO und VABR bei einer Betriebsbesichtigung der Firma Schwarzwaldmilch

Betriebsbesichtigung Fa. Schwarzwaldmilch


Internationaler Sporttag in Basel

Beim diesjährigen internationalen Sportwettbewerb zwischen den Partnerschulen Basel, Obernai und Breisach konnten die Mannschaften der Gewerbeschule Breisach den 2. Platz belegen.
Der Pokal ging in diesem Jahr an das Schweizer Schülerteam.
Auf dem dritten Platz landeten die Schüler aus Obernai.
Teilnehmende Klassen in diesem Jahr waren das Technische Gymnasium (TG11 und TG13), die zweijährige Berufsfachschule (2BF) und Schüler aus der einjährigen Berufsfachschule (1BF).
Nach den sportlichen Wettbewerben und einem leckeren Mittagessen, konnten die Schüler am Nachmittag in gemischten Teams die Stadt Basel erkunden. Zur Belohnung gab es zur Siegerehrung für jeden teilnehmenden Schüler ein Eis.

Beachvolleyball